Bordüberwachung

Batteriemonitore

Zur Überwachung der Batterieanlage bieten wir Batterie-Monitore in zwei Bildschirmgrößen an, 2,4" und 3,5" Vollfarb-Touch-Monitore. Damit kann jederzeit der exakte Ladezustand der Service-Batterie abgelesen werden. Zusätzlich können sämtliche relevanten Batteriedaten wie Strom, Spannung, Restkapazität und Restbetriebszeit der Bordnetzbatterie sowie die Spannung zweier zusätzlicher Starter-Batteriegruppen abgelesen werden. Darüber hinaus werden Daten zur Nutzung der Batterie wie mittlere Entladetiefe, nicht mehr nutzbare Batteriekapazität und die Anzahl der Lade-/Entladezyklen erfasst.
Unterschreitet die Service-Batterie die einstellbare Kapazitätsschwelle oder die Zusatzbatterien die einstellbaren Spannungsschwellen, so ertönt ein akustischer Alarm, und auf dem Display erscheint ein entsprechender Warnhinweis.

  • sehr hohe Genauigkeit (max. 10mA) und großer Messbereichsumfang (10 mA - 300 A bzw. 600A)
  • automatische Batterie-Vollerkennung und Korrektur des Ladefaktors
  • Nachführung der effektiven Batteriekapazität bei Zyklenbetrieb
  • Detailierte Informationen über die Nutzung der Batterie wie Anzahl der Ladezyklen und Tiefentladungen, mittlere Entladetiefe, ...
  • für alle Batterie-Nennspannungen (12V/24V) einsetzbar, auch in gemischter Konfiguration wenn z. B. die Starter-Batterie 24V und das Bordnetz 12V ist.

 

 

BLS-Set

BCS BLS BCM BCM1 LCM

Der Batterie Monitor BLS ist eine kompakte Batterieüberwachung für Batterieanlagen bestehend aus einer 12 V Starter-Batterie und einer oder mehreren parallel geschalteten 12 V Verbraucher-Batterie(n). Der 2,4“ TFT Touch-Bildschirm zeigt auf einen Blick alle wichtigen Daten der gesamten Batterieanlage ohne dass eine Taste bedient werden muss. Der eingebaute Helligkeitssensor dimmt automatisch bei  Dunkelheit den Bildschirm und spart dabei wertvolle Energie. 

 

Abmessungen B 105 x H 75 x T 40 mm

Einbauausschnitt 87 x 65 mm

Verfügbar ab April 2019


BLS-Set Bestell-Nr.: 071003210



Info Bedienungsanleitung

BLS-Set Plus

BLS BCM BCM BCM1 LCM

Der Batterie Monitor BLS ist eine kompakte Batterieüberwachung fürBatterieanlagen bestehend aus einer 12 V Starter-Batterie und einer oder mehreren parallel geschalteten 12 V Verbraucher-Batterie(n). Der 2,4“ TFT Touch-Bildschirm zeigt auf einen Blick alle wichtigen Daten der gesamten Batterieanlage ohne dass eine Taste bedient werden muss. Der eingebaute Helligkeitssensor dimmt automatisch bei Dunkelheit den Bildschirm und spart dabei wertvolle Energie.

Das BLS-Set Plus erweitert durch den durch Anschluss eines Ladegerätes der Serie ACE den Batterie-Monitor BLS zu einem vollwertigen Batterie-Lade-Management-System

Der Shunt SHE 300 und das Interface ACE-LIN sind im Lieferumfang des BLS-Set Plus enthalten!

 

Abmessungen B 105 x H 75 x T 40 mm

Einbauausschnitt 87 x 65 mm

Verfügbar ab April 2019


BLS-Set Plus Bestell-Nr.: 071003220



Info Bedienungsanleitung

BTM

BTM TBM TCM BCM

Der kombinierte digitale Batterie- und Tank-Monitor BTM ist der Nachfolger der bekannten und erfolgreichen Batterie-Monitor-Serien BCM und Tank-Monitore Serie TCM.
Sein 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen-Grafikdisplay gibt einen Überblick über den Zustand des Batteriesystems und das Niveau von bis zu vier Tanks und zeigt den Status des Ladegerätes ACE während des Betriebs an.
Er ermöglicht den Anschluss eines Batterie-Shunts SHE 300 zur Batterieüberwachung, den direkten Anschluss von 4 Tanksensoren und den Anschluss eines Automatikladers ACE über das Interface ACE-LIN.
Geeignet für alle Batterietypen wie Säure, GEL, AGM und LiFePO4.

Abmessungen: B 105 x H 105 x T 35 mm

Einbauausschnitt: 85 x 85 mm


BTM Bestell-Nr.: 071004000



Info Bedienungsanleitung

BCM 1 G

BCM1G-12 BCM1G-24 BCM1G BCMG

Mit dem BCM 1 G-12 bzw. G-24 kann mittels im Gerät integrierter potentialfreier Schaltkontakte ein Generator o. ä. gesteuert werden, um die Einsatzbereitschaft der Batterieanlage zu gewährleisten. Der Einschaltpunkt und der Ausschaltpunkt sind in Abhängigkeit der Batteriekapazität frei wählbar. Wird der Batteriezustand als leer erkannt bevor die eingestellte Schwelle erreicht wurde, wird der Generator ebenfalls aktiviert. Mittels der integrierten Uhr kann der Einsatzzeitraum des Generators definiert werden, um z.B. den Generatorstart bei Nacht zu verhindern. Ein Steuereingang (12V) steht zusätzlich zur Freigabe des Generatorstarts zur Verfügung, um z.B. bei vorhandenem Landanschluss den Generatorstart zu verhindern. Es können Generatoren mit Automatikstart (Schaltfunktion EIN/AUS) sowie Generatoren mit Start/Stop-Tasten (Schaltimpulse für Start und Stop) angesteuert werden. Die beiden potentialfreien Relaiskontakte werden auf der Geräterückseite über steckbare Sicherungen abgesichert.


Lieferung inclusive konfektioniertem Verbindungskabel zum aktiven Shunt SHA, Länge 5 m.

Abmessungen L 105 x B 105 x T 70 mm

Einbauausschnitt 88 x 88 mm


BCM 1 G-12 Bestell-Nr.: 070001112


BCM 1 G-24 Bestell-Nr.: 070001124



Info Bedienungsanleitung

SHE 300

SHE300 SHA SHE

Aktiver Meßshunt für die Monitore BLS und BTM mit einer Belastbarkeit von 300 A.

Geeignet für Verbraucher / Ladeeinrichtungen bis max. 3600 W bei 12 V bzw. 7200 W bei 24 V-Bordspannung.

 

 

Abmessungen L 118 x B 40 x T 52 mm

Anschluss: M 8


SHE 300 Bestell-Nr.: 070030300



Info

SHA 610

SHA610 SHA610-A2 SHA

Aktiver Meßshunt mit einer Belastbarkeit von 600 A.

Geeignet für Verbraucher/Ladeeinrichtungen bis max. 7200 W bei 12 V bzw. 14400 W bei 24 V-Bordspannung.

 

 

Abmessungen L 185 x B 45 x H 65 mm

Anschluss: M16


SHA 610 Bestell-Nr.: 070000610


SHA 610-A2 Bestell-Nr.: 070000612



Info

SAS 4

SAS4 SAS

Massesammelschiene Type SAS 4 für SHA 610

 

Abmessungen: L140 x B 30 x H 30 mm

Anschlüsse: M12, 2x M10, M8


SAS 4 Bestell-Nr.: 080009014



Info