Downloads

immer up to date

Mehr Informationen zu unseren Produkten, Datenblättern, Rechtlichen Bedingungen finden Sie hier unter den jeweiligen Downloads.

 

Laden Sie unseren Katalog und Preisliste zur offline Ansicht herunter.

 

Auch die letzten Updates unserer softwarebasierten Geräte sind hier auf einen Blick.

Kataloge

Hier können Sie die aktuellen philippi Kataloge downloaden.

Bedienungsanleitungen

Hier finden Sie Bedienungsanleitungen älterer Produkte im PDF-Format. Die aktuellen Bedienungsanleitungen finden Sie unter der Rubrik "Produkte" beim jeweiligen Produkt.

Bordinstallation

  • Batterie-Trenndioden BTR
  • Fernsteuerbare Hauptschalter FBR/TSA 260
  • Tiefentladeschutz TSA

Monitore

  • Batterie - Controller BCM bis 06.2012
  • Batterie - Controller BCM (Modell 2006)
  • Batterie - Controller DCC 4000
  • Batterie - Lademonitor LCM
  • Durchflusssensor DFS
  • System-MonitorPSM(1) bis 2017
  • Tankmonitor TCM
  • Tankmonitor TCM (Ab 04.2006)
  • Tankmonitor TCM1 & TCM2
  • Tankmonitor TCM4
  • Tauchrohrgeber TRG

Ladegeräte

  • Autmatiklader Serie AL 12/10; 12/15; AL 24/8
  • Automatiklader Serie AL 12/30; 12/45; 12/60;AL 24/30; 24/60
  • Batterie - Lademonitor LCM
  • Bordlader pro Serie BL
  • Ladegeräte - Serie LG (15-30A)
  • Ladegeräte - Serie LG (50-80A)
  • Pulslader ALG12/20
  • Pulslader Serie ALG (40A)

Landanschluss

  • Bug-Heck-Umschalter LAE 241
  • Landanschluss LAE 116,118
  • Landanschluss LAE 235
  • Landanschluss LAE 430
  • Land-Generator-Umschalter LAE 122
  • Land-Generator-Umschalter LAE 242
  • Nockenschalter CA 211-251
  • Trenntransformator TTR

Steckverbinder

  • Steckverbinder Koaxial 694
  • Steckverbinder Radar 694

Stromkreisverteiler

  • Bilgenpumpenautomatik BPA 101
  • Positionslampenelektronik POS 50 & 51
  • Stromkreisverteiler STV 100,300,500
  • Stromkreisverteiler STV 200

Wechselrichter

  • Lade-Wechselrichter C1600-12, C2600-24
  • Lade-Wechselrichter HPC 2800-12; HPC 4400-24
  • Lade-Wechselrichter XPC 1400-12, XPC 2200-24
  • Spannungs-Strombegrenzer SBM 12/20
  • Spannungs-Strombegrenzer SBM 24/16

Firmware

Hier finden Sie die aktuellen Software-Updates. Wenn beim Anklicken des Links nur eine Seite mit Zahlen und Buchstaben erscheint, stellt ihr Browser die Firmware direkt dar. In diesem Fall klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen "Ziel speichern unter.." (oder ähnlich) aus.

philippi P-Bus

  • P-BUS SW Paket PSM3/PSL
  • AC-Interface CAV (V 6)
  • EM-Box V3 (3.48)
  • Relais-Interface CMR4 (V 25)
  • Relais-Interface CMR4 (V 34) für PSM2 ab V8x und PSL ab V1.30
  • Relais-Interface CMR411 (V3)
  • Relais-Interface CMR431 (V3)
  • Relais-Interface CMR811 (V3)
  • Shunt SHC 312 (V 33) (bitte in "pb84r2.bin" umbenennen)
  • Shunt SHC 612 (V 33) (bitte in "pb84r2.bin" umbenennen)
  • Shunt SHX 300 (V11)
  • System-Monitor PSS (V 1F)
  • System-Monitor PSM (V 20A)
  • System-Monitor PSM-V (V 20A)
  • System-Monitor PSM2 (V 7L) für CMR4 bis V2x
  • System-Monitor PSM2 (V 8x) für CMR4 ab V3x und CMR 4x neue Generation
  • Tank-Interface CMT2 (V 23)
  • Temperatur-Interface TPC4 (V7) (bitte in "pb98R1.bin" umbenennen)

Monitore BLx - TCS - BTx - VTM -LBx

  • Batterie-Monitor BLS Monitor + Shunt (1.21)
  • Batterie-Tank-Monitor BTM Monitor + Shunt (1.33)
  • Batterie-Tank Monitor BTM2 (1.13)
  • Batterie-Lade Monitor BLM2 (1.04)
  • Tank-Monitor TCS (1.23)
  • Tank-Monitor VTM (1.26)
  • Tank-Monitor VTM2 (1.26)
  • EPT-Batterie-Monitor LBM (1.17)
  • EPT-Batterie-Monitor LBS (1.12)
  • EPT-Batterie-Tank-Monitor LTM (1.11)

Garantie / Reparatur

Finden Sie hier Informationen zu unseren Garantiebedingungen.

Alle philippi Produkte werden in unserem Reparaturzentrum schnell und kostengünstig repariert. Innerhalb der 24-monatigen Garantiezeit werden die Geräte bei einem Material- oder Herstellungsfehler kostenlos instand gesetzt.

Bitte beachten Sie unbedingt, dass Ihr Garantieanspruch verfällt:

  • wenn Sie Ihr Gerät nicht der Bestimmung gemäß nutzen
  • wenn Sie Ihr Gerät innerhalb der Garantiezeit öffnen um eine Eigenreparatur durchzuführen

Reparaturabwicklung

1. Kontaktieren Sie unsere Technik per E-Mail oder telefonisch

2. Füllen Sie den Online Reparaturauftrag aus, dafür benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

  • Ihre Kontaktdaten
  • Ihre Gerätedaten
  • Ihre Garantiedaten
  • Eine genaue Fehlerbeschreibung

3. Drucken Sie die Reparaturdokumente aus und senden Sie diese mit dem fehlerhaften Gerät zu uns ein. Verpacken Sie das Gerät transportsicher, legen Sie den Reparaturauftrag bei. Bei Rücksendungen aus Drittländern (Schweiz, Norwegen,…) kontaktieren Sie uns in jedem Falle telefonisch vorab um die Zollformalitäten zu klären.