Über uns

 

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden, elektrische Systeme für den Einsatz an Bord von Yachten, Sportbooten, Wohnmobilen und in Sonderfahrzeugen stellen nicht nur Anforderungen an eine besonders herausragende Qualität, sondern erfordern auch grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen auf diesem Fachgebiet. Aufbauend auf den Erfahrungen aus der Akkumulatoren- und Ladetechnik, zusammen mit den Kenntnissen über die Anforderungen an Bord, konnten wir die Komponenten zum philippi - Bordsystem entwickeln. Vor nunmehr 38 Jahren hat die philippi gmbh damit begonnen, die damals noch sehr rückständige Bordelektrik zu verbessern und für die Bootseigner sicher zu machen. Die Bordelektrik wurde zum eigenständigen Spezialgebiet. Wir waren der erste kommerzielle Fachbetrieb, der in der Bordelektrik nach den Richtlinien und Normen des VDE - EN ISO- und des Germanischen Lloyd Produkte entwickelte und produzierte. Über unsere eigenen Aktivitäten hinaus beteiligen wir uns aktiv an der Weiterentwicklung und Verbesserung der Bordelektrik durch unser Engagement in übergeordneten Institutionen wie DBSV - Deutscher Boots- und Schiffbauer-Verband e.V. in Hamburg und BVWW Bundesverband Wassersportwirtschaft e.V. in Köln. Auf unsere Initiative hin wurde im Jahre 1996 die Arbeitsgemeinschaft Yachtelektrik und Yachtelektronik im DBSV Hamburg gegründet. Über alle Jahre unserer Tätigkeit konnten wir viele Kunden wie Bootseigner, Servicebetriebe, Handelsfirmen und Werftbetriebe im In-und Ausland von der Qualität und vom technischen und zeitgemäßen Standard der philippi -Bordelektrik überzeugen. Der Ihnen nun vorliegende philippi - Katalog wie auch ergänzend im Internet geben Ihnen einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unserer Produkte für die komplette Bordelektrik. Viele Systembeispiele, Infotafeln und Erklärungen technischer Abläufe ergänzen diesen Katalog zu einem kleinen Nachschlagewerk, zu einem besseren technischen Verständnis der Elektrik an Bord von Yachten und Sportbooten.

 

Allzeit gute Fahrt wünschen Ihnen

Michael Kögel und das philippi-Team