Bordüberwachung

Tankmonitore TCS und BTM

Die digitalen Tankmonitore TCS und BTM geben einen klaren Überblick über die Füllstände von 1 bis 3 (4) Tanks an Bord, wie z.B. Wasser, Diesel und Fäkalientank. Parallel dazu kann die Batterieanlage überwacht werden.

Es können nahezu alle Typen von Tankgebern mit Widerstands- (10--180 Ohm, 240-33 Ohm, 0-90 Ohm,...), Spannungs- (0-5V, 0-10V) oder Stromausgang (4-20 mA) angeschlossen werden. Dazu ist keine Hardwareanpassung notwendig. Über die Display-Einstellungen kann die Tankgeberkennlinie über 5 Stützpunkte an die Tankgeometrie angepasst werden um eine aussagefähige Anzeige auch bei nicht-rechteckigen Tanks zu erhalten.

Ältere Tauchrohrgeber der Serie TRG oder Tankgeber von Fremdherstellern können ebenfalls angeschlossen werden. Im Zweifel sprechen Sie uns bitte an.

Am Monitor BTM kann ebenfalls ein Durchflusssensor DFS angeschlossen werden. Die Berechnung des Tankinhaltes erfolgt dabei über die entnommene Wassermenge. Nach dem Auftanken des Wassertanks wird per manueller Eingabe am Tankmonitor BTM die Anzeige auf den neuen Füllstand gestellt

Zur Füllstandsmessung der Tanks empfehlen wir:

 

  • die Tauchrohrgeber TGW für Frischwasser
  • die Tauchrohrgeber TGT für Diesel / Benzin
  • die Drucksonde TDW für Frischwasser
  • die Drucksonde TDS für Diesel, Grau- und Schwarzwasser
  • die Ultraschalltankgeber UTV 40 / 80 für Schwarzwasser
  • den Durchflusssensor DFS für Frischwasser

BTM

BTM TBM TCM BCM

Der kombinierte digitale Batterie- und Tank-Monitor BTM ist der Nachfolger der bekannten und erfolgreichen Batterie-Monitor-Serien BCM und Tank-Monitore Serie TCM.
Sein 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen-Grafikdisplay gibt einen Überblick über den Zustand des Batteriesystems und das Niveau von bis zu vier Tanks und zeigt den Status des Ladegerätes ACE während des Betriebs an.
Er ermöglicht den Anschluss eines Batterie-Shunts SHE 300 zur Batterieüberwachung, den direkten Anschluss von 4 Tanksensoren und den Anschluss eines Automatikladers ACE über das Interface ACE-LIN.
Geeignet für alle Batterietypen wie Säure, GEL, AGM und LiFePO4.

Abmessungen: B 105 x H 105 x T 35 mm

Einbauausschnitt: 85 x 85 mm

Aktuelle Software: Batterie-Tank-Monitor BTM


BTM Bestell-Nr.: 071004000



Info Bedienungsanleitung

TCS

TCS TCM

Der Tank Monitor TCS ist eine kompakte Tanküberwachung für Yachten und Fahrzeuge mit bis zu 3 Tanks. Parallel dazu können zwei Batteriegruppen spannungsüberwacht werden. Der 2,4“ TFT Touch-Bildschirm zeigt auf einen Blick die Tankfüllstande und die Spannungen der Batterien ohne dass eine Taste bedient werden muss. Der eingebaute Helligkeitssensor dimmt automatisch bei Dunkelheit den Bildschirm und spart dabei wertvolle Energie.
Es können alle bekannten philippi Tanksensoren wie TGT/ TGW, UTV, TDS/TDN angeschlossen werden, auch bereits vorhandene Tanksensoren von Fremdherstellern mit den Signalen 10-180Ω / 240-33Ω / 0-3,5 V / 4-20 mA sind möglich. Jeder Tank kann individuell konfiguriert werden, auch die Anpassung an nicht-lineare Tankgeometrien ist möglich. Zur Überwachung können individuelle Minimal- oder Maximal-Alarmschwellen pro Tank definiert werden

 

Abmessung: B 105mm x H 75mm x T 40mm

TCS Bestell-Nr.: 071003040



Info Bedienungsanleitung

Gobius 4

Gobius

Die Tankmessung von außen  kein Bohren notwendig!

Der Füllstand wird mittels dreier außen am Tank angebrachter Schallsensoren ermittelt. Dabei erkennt jeder Sensor auf akustischem Wege, ob Flüssigkeit hinter der Tankwand steht. Die Füllstände werden in 4 Schritten 0%, 33%, 66% und 100% angezeigt. Die Tanksensoren werden von außen einfach seitlich am Tank aufgeklebt. Dies ermöglicht eine einfache und schnelle Installation, da keine Löcher in den Tank gebohrt werden müssen. Keine Verschmutzung der Sensoren, da kein direkter Kontakt mit dem Medium. Das Modell Gobius 4 Waste ist für Fäkalientanks konzipiert.

Geeignet für alle Tankmaterialien:

Stahl / Edelstahl Wandstärken 1-3 mm

Aluminium Wandstärken 2-5 mm

Plastik (Polyethylen) Wandstärken 2-10 mm

Glasfiber Wandstärken 4-8 mm

 

Auf dem Anzeigedisplay wird der Füllstand mittels 4 Leuchtdioden angezeigt. Parallel dazu kann dieser auch auf analogen Instrumenten oder dem Tankmonitor TCM 4V (in Vorbereitung) erfolgen.

Lieferumfang: 3 Sensoren, Steuergerät, LED-Fernanzeige

Nennspannung: 12 V/24 V

Stromaufnahme aktiv: 40 mA

Ausgangssignal: 10-180 &Ohm;, 240-33 &Ohm;, 4-20 mA

Abmessungen Display: B 60 x H 60 x T 3 mm

Abmessungen Sensoren: H 26 mm, Ø 70 mm


Gobius 4 Bestell-Nr.: 700970442


Gobius 4 Bestell-Nr.: 700970497



Info Bedienungsanleitung